Textil

Außergewöhnliche Effekte durch hochmoderne Technologie

Textilfolien geben den Ton an

Metallische Folien auf vorbehandelten Textilien, Kunstleder und auch Echtleder sind heute in der Mode nicht mehr wegzudenken.

KURZ bietet ein großes Portfolio an metallischen oder pigmentierten Farben und Dekoren an, die zur Verzierung von verschiedensten Stoffdesigns verwendet werden können. Spitzentechnologien und ein umfangreiches Wissen über den Markt sorgen zuverlässig für gleichbleibend hohe Qualität unserer Spezialfolien.

Die Produktlinien LUXOR®/ALUFIN®, LIGHT LINE® und COLORTEX beeindrucken durch ihre brillanten Farben und verleihen Ihren Stoff- und Textilprodukten das besondere Extra.

Glamouröser Auftritt

Wir machen Ihre Outfits zu echten Must-haves für Yummies und Fashionistas!
Egal, ob Freizeitlook, Sportswear oder Abendgarderobe, mit unseren edlen KURZ-Folien werden Ihre Designs auf jeden Fall zum Hingucker.

Das Geheimnis für einen gelungenen Style made by KURZ liegt in der Verschmelzung aus hochwertiger Folientechnologie und widerstandsfähigem Bindemittel.

Dekoration für Textilien

Das Bedrucken von T-Shirts mit Transferpressen ist inzwischen sehr verbreitet. Dieser Up-and-Down-Prozess wird mit wenig Druck, aber hoher Temperatur und langer Prägezeit ausgeführt. Für die Applikationen muss der Stoff mit geeigneten Klebstoffen vorbehandelt werden.

Beim Transfervorgang wird das Lackpaket mit Hitze und Druck von der Trägerfolie abgelöst. Der hitzeempfindliche Kleber geht sofort eine feste Verbindung mit dem vorbehandelten Stoff oder Kunstleder ein. Bei Textilien haftet der Kleber der Folie nicht auf dem bloßen Stoff, sondern nur dort, wo der Kleber vorgedruckt ist.

Folientechnologie

Für den Transfer der Folie auf den Untergrund sind Hitze und Druck erforderlich. Die Applikation kann mit Hilfe von Transferkalander oder Rollenkalander erreicht werden. Bei einem typischen Transferkalander werden das Substrat - mit Kleber bedruckter Stoff oder Kunstleder - und die Folie zusammen in den Kalander eingeführt und laufen mit einem Anpressband aus Filz um die erhitzte Trommel.
Über die gesamte Fläche der Bahn muss dabei ein gleichmäßiger Druck aufrechterhalten werden, damit der Folientransfer präzise gelingt. Daher ist der Einbau einer zusätzlichen Andruckwalze gegen die Rückseite des Filzbandes erforderlich, um eine vollständige und gleichmäßige Übertragung zu gewährleisten. Einige Hersteller verwenden am Anfang oder Ende des Prozesses auch eine zusätzliche obere und untere Anpresswalze.




KURZ auf der Munich Creative Business Week

Auf der Suche nach neuen Trends fördert LEONHARD KURZ immer wieder junge Talente. Dieses Jahr unterstützen wir die Absolventen der Deutschen Meisterschule für Mode/Designschule München mit unseren brillanten Foliendesigns. Ihre Kreationen werden auf der Modenschau zum Thema „Expeditions/Confessions" am 5.3.2018 zu bewundern sein. Unseren Kunden bietet dieses Event die Möglichkeit, sich von der leichten Verarbeitbarkeit, Strapazierfähigkeit und Strahlkraft unserer Metallfolien zu überzeugen.

STOFF FÜR FRISCHE IDEEN

Wir von KURZ brennen für gute Designs – genauso wie viele junge Talente, die über ihrer ersten Kreation brüten.


Ihr unbedarftes Experimentieren mit neuen Materialien steigert den Kreativprozess in neue Sphären. Allzu gerne stellen wir dafür unsere innovativen Textilfolien zur Verfügung.

Also Laufsteg frei für die Semesterarbeiten der Deutschen Meisterschule für Mode!

Unserer besonderer Dank gilt unseren Projektpartnern:

Diese Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die Nutzung unserer Website
erklären Sie sich damit einverstanden.
OK