PolyIC wird offizieller Design-Partner von Cypress Semiconductor

Kurz-Tochtergesellschaft PolyIC und der US-Hersteller von Touch-Controllern intensivieren ihre Kooperation

Fürth, 21.12.2020: Das US-Technologieunternehmen Cypress Semiconductor hat die Kurz-Tochtergesellschaft PolyIC in das sogenannte Design-Partner-Programm aufgenommen und listet das Unternehmen künftig auf der Cypress-Website (https://www.cypress.com/design-partner-program/partners). Die Intensivierung der bereits knapp zehn Jahre andauernden Zusammenarbeit basiert auf der ausgewiesenen Kompetenz von PolyIC in den Technologiefeldern kapazitive Tasten, Touchscreens, Multi-Touch-Sensoren und gewölbte Oberflächen.

Eine Verbindung mit Bestand: PolyIC und Cypress Semiconductor

Die Aufnahme von PolyIC als Design-Partner von Cypress Semiconductor – das 2020 von Infineon übernommen wurde – ist ein weiterer Meilenstein innerhalb der Kurz-Gruppe, der die ausgewiesene Expertise der Tochtergesellschaft deutlich unterstreicht. In den Bereichen Home Appliances und Consumer Electronics sind bereits zahlreiche Produkte mit integrierter PolyTC-Technologie in Kombination mit Touchsensor-Controllern von Cypress im Einsatz. Auch in der Automotive-Sparte werden die beiden Komponenten schon gemeinsam erfolgreich genutzt. Ein weiteres deutliches Wachstum in den drei Sparten zählt zu den strategischen Zielen der Kooperationspartner.

Angesichts der zahlreichen bereits umgesetzten und in der Planung befindlichen Projekte ist der Schritt hin zum Design-Partner ein besonders wichtiger, erklärt PolyIC-Produktmanager Gerhard Scheuing: „Dieser Erfolg wird nicht nur das Vertrauen unserer Kunden in unsere Produkte weiter stärken. Auch Unternehmen, die bislang keine unserer Touchscreen-Lösungen verwenden, können von der intensivierten Zusammenarbeit profitieren. Wir blicken gespannt in die gemeinsame Zukunft."

Mit der Aufnahme in das Partner-Programm attestiert Cypress der Kurz-Tochtergesellschaft beste „Kompetenz im Umgang mit Cypress-Produkten" und „besondere Fähigkeiten", den Kunden nicht nur in der Sensorik, sondern auch der Elektronik innovative Systemlösungen anzubieten.

PolyIC und Cypress: Sensor und Prozessor finden zusammen

Die speziell entwickelten und patentierten PolyTC-Sensoren sind im Rolle-zu-Rolle-Prozess gefertigt. Dabei werden silberbasierte Metallgitterstrukturen (Metal Mesh) auf PET-Folie übertragen und mit einer weiteren PET-Schutzfolie versiegelt. Die PolyTC-Sensoren sind dank dieses Schichtaufbaus transparent, hoch leitfähig, flexibel und widerstandsfähig. Angeschlossen an die Controller von Cypress kommen sie bereits in Waschmaschinen, Kaffeemaschinen und zahlreichen weiteren Produkten zum Einsatz.