Ihr veredeltes Produkt

Gemeinsam nachhaltig umdenken

Wie nachhaltig sind Ihre Produkte?

Sind Ihre Produkte recyclingfähig? Haben Sie ein Energiekonzept für Ihre Produktion? Und wie sieht es mit dem CO2-Footprint Ihres Unternehmens aus? Wenn Sie sich gerade diesen Fragen stellen und nicht wissen, wo Nachhaltigkeit für Sie anfängt und wo sie aufhört, dann sind wir für Sie da. Mit unserer jahrelangen Erfahrung in den Bereichen nachhaltiges Oberflächendesign, umweltschonende Produktion und Ressourcenschonung sind wir Ihr erster Ansprechpartner für zukunftsorientierte Veredelungen Ihrer Produkte. Denn eines ist klar: Nachhaltigkeit allein überzeugt keine Kunden am POS. 

 

Entdecken Sie auch unsere WELTNEUHEIT: KURZ Transferrecycling. Die erste Recyclinganlage für Transferträger-Abfälle auf dem Markt!


Design for Recycling

Nachhaltiges Design ist eine der spannendsten und gleichzeitig forderndsten Disziplinen bei der Produktherstellung. KURZ rückt als Teil der Initivative „Design for Recycling" Ihre Bedürfnisse im Entwicklungsprozess in den Fokus. Wir helfen Ihnen Step by Step zu einem proökologischen Produktkonzept. Wie das gelingt? Kaum ein anderes Unternehmen verfügt über so viel Know-how im Bereich Design wie wir. Wir beraten Sie von der ersten Skizze bis zur Finalisierung in puncto nachhaltige Designmöglichkeiten, umweltschonende Materialienwahl und Prozesseffizienz. Dabei an erster Stelle: Ihr Erfolg auf dem Markt.

Packaging & Print:

Erfolgreich ist, wer glaubwürdig nachhaltig wirtschaftet. Um diesen Markenanspruch zu erfüllen, sind wir Ihr bester Sparringspartner. Gemeinsam erarbeiten wir ein nachhaltiges Leitbild für Ihre Verpackungen mit funktionalen und ästhetischen Oberflächen, die Waren schützen, Logistik- und Handelsprozesse unterstützen, Nachfrage erzeugen, Wertigkeit erhöhen und durch einzigartiges Design entscheidende Kaufanreize liefern.

Automotive & Plastic Decoration:

Mit Passion für Oberflächenveredelung und viel Liebe zum Detail streben wir nach Lösungen, die nicht nur optisch top-notch, sondern auch funktional und langlebig sind. Mit Anti-Scratch, Anti-Verblassen und Self-Cleaning verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Produkte, was die Umwelt entlastet und Ihre Kunden glücklich macht.

Mehr Antworten zur Nachhaltigkeit der Transververedelung, zu den Verfahren oder zum PET-Recycling finden Sie in unseren FAQ. Zudem helfen Ihnen unsere Spezialisten gerne weiter.


KURZ Lifecycle Thinking – Nachhaltigkeit als Allround-Konzept

Mehr und mehr findet das Thema Nachhaltigkeit Einzug in unseren Alltag. Lebensmittel, Kosmetika, Autos – alles soll möglichst umweltfreundlich sein. Hersteller stellt dies vor eine vollkommen neue Herausforderung: Sie müssen sich nicht nur über den ökologischen Fußabdruck ihrer Produkte Gedanken machen, sondern sich auch der wachsenden Konkurrenz durch neue Mitbewerber stellen. Damit Sie das Herz Ihrer umweltbewussten Kunden gewinnen, unterstützen wir Sie mit einem einzigartigen Nachhaltigkeitskonzept aus:

  • recyclingfähiger Dekoration
  • ressourcenschonenden Applikationsverfahren
  • nachhaltiger Produktion
  • weltweit einzigem PET-Rücknahmesystem

SENSATIONSNEUHEIT: Recylingprogramm für Transferträger

Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit ist es uns gelungen, einen Prozess zu entwickeln, mit dem nun die weltweit erste Recyclinganlage für Transferfolienabfälle in Betrieb genommen wird.

KURZ Transferrecycling

Als Kunststoffspezialist und Innovationstreiber der Branche starten wir als derzeit einziger Hersteller der Branche ein PET-Recyclingprogramm und gehen mit Ihnen als Verarbeiter unserer Transferveredelungen gemeinsam einen entscheidenden Schritt weiter in Richtung Closed-Loop-Technologie.

Hilfreich war bei der Verfahrensentwicklung insbesondere unser tiefes Know-how aus unserer Kunststoffsparte. Mit unserer Anlage lassen sich sowohl Rezyklate als auch Monomere für die PET-Polymerisation herstellen. Derzeit bauen wir schrittweise ein Rücknahmesystem für unseren PET-Folienträger auf und sind somit weltweit der erste Hersteller, der den Recyclingkreislauf für die Transferfolie schließt.


KURZ Partnerschaften: Engagement im Sinne unserer Kunden

Nachhaltigkeit ist bei KURZ mehr als ein Begriff. Das spiegelt sich unternehmensweit in unseren Produkten, Verfahren, Prozessen – und in unserem Engagement wider. So engagieren wir uns als Mitglied zahlreicher Industrie-Initativen für mehr Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Branchen und setzen wichtige Impulse auf dem Weg zur Kreislaufwirtschaft.

FFI
Der FFI (Fachverband Faltschachtel-Industrie) vertritt Hersteller bei der Zulieferindustrie, in Politik und Wirtschaft und stellt ihre Interessen auf der internationalen Bühne vor.
CEPI 4evergreen 
CEPI will den Beitrag von Faserstoffverpackungen zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft erhöhen, das Bewusstsein für deren Nutzen EU-weit schärfen und die Entwicklung von Sammelsystemen und Recycling-Infrastrukturen vorantreiben.
UNFEA-Citeo
Ausarbeitung technischer Leitlinien für die Entwicklung von Etiketten, um die Auswirkungen auf die Umweltverträglichkeit der veredelten Produkte zu verringern.
Recyclass 
Branchenübergreifende Initiative zur Förderung der Recyclingfähigkeit von Kunststoffverpackungen in Europa; bewertet die Recyclingfähigkeit und gibt spezifische Empfehlungen dazu ab.
keyboard_arrow_up