Kartentechnologie

Alle Systemkomponenten aus einer Hand

Sicherheit für Ihre Karten

KURZ zählt zu den führenden Lieferanten von Sicherheitstechnologien und Komponenten für Karten. Zu unserem Portfolio gehören Kreditkarten, Zahlkarten, Kundenkarten, Treuekarten oder Prepaid-Karten sowie Ausweisdokumente wie Personalausweise oder Führerscheine.

Mit unserer hochmodernen Technologie und langjährigen Erfahrung (Kartentechnologie seit 1970) gestalten wir innovative Kartendesigns inklusive Datenspeicherung und fälschungssicheren Sicherheitsmerkmalen. KURZ fertigt Turnkey-Lösungen und entwirft für jedes Kartenprojekt ein eigenes Gesamtkonzept. Unsere globale Präsenz bietet nicht nur einen weltweiten Kundendienst, sondern auch die Sicherung der gesamten Lieferkette. Denn wir forcieren identische Qualitätsstandards an allen unseren Standorten.

Signierfolien

  • Gute Beschreibbarkeit
  • Sicher gegen Fälschung & Manipulation
  • Gute Applikationseigenschaften
  • Drei Layouttypen: neutral fortlaufend, kundenspezifisch fortlaufend oder Einzelbild
  • Individuelle Designs für Kreditkarten wie American Express, China UnionPay, Diners Club, Japan Credit Bureau, MasterCard und VISA

Tipping-Folien

  • Dekoration von hochgezogenen Buchstaben auf Kreditkarten

  • Erhältlich in zwei Typen: metallisiert und pigmentiert

 

Scratch-off Folie

  • Schutz von sicherheitsrelevanten Daten wie Passwörtern, PIN-Codes usw.
  • Einfach abzukratzen
  • Blickdicht
  • Sauberes Prägen
  • Hohe Applikationsgeschwindigkeit
  • Standardmuster oder kundenspezifische Designs

Applikationsmaschinen

Fortschrittliche Sicherheitstechnologie basiert auf der perfekten Verknüpfung moderner Folientechnologie, darauf abgestimmten Maschinen und modernen Applikationsverfahren. KURZ entwickelt und baut Applikationsmaschinen für zahlreiche Kartenanforderungen. Dabei gehören Maschinen für die Applikation von Magnetfolien, Unterschriftsfeldern und Effekten zu unseren Kernkompetenzen.

Viele Produkte, ein Ansprechpartner ‒ wenden Sie sich einfach an unsere Experten von KURZ!

Die KURZ-Gruppe arbeitet stets an der Vereinbarkeit von Umwelt und Folienproduktion nach den Vorgaben europäischer Standards. Dabei können wir auf eine Vielzahl erfolgreicher Entwicklungen in diesem Bereich zurückblicken. Hierbei ist die Auswahl der Rohstoffe ausschlaggebend. Nach REACH zählen sie zur Kategorie „Erzeugnisse" und müssen daher nicht registriert werden. Bei KURZ werden keine giftigen oder krebserregenden Stoffe verarbeitet. Wir verwenden ausschließlich Rohstoffe, deren Schwermetallgehalt bei Cadmium, Blei, Quecksilber und Chrom (VI) den Richtlinien 94/62/EG (Verpackungen und Verpackungsabfälle) und 2011/65/EU (RoHS) entspricht.

KURZ nimmt seine ökologische und soziale Verantwortung ernst und verlangt die strenge Einhaltung seines Verhaltenskodex.

Diese Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die Nutzung unserer Website
erklären Sie sich damit einverstanden.
OK